Sternenhimmel

by T.R.

Wieviele Nächte
und Abende in der Stadt
ersehnte ich ihn

Erst die Inselnacht
eingehüllt in Dunkelheit
brachte ihn mir nah